NOTWENDIGE UNTERSUCHUNGEN UND VERMESSUNGEN VOR DER IBRACHY-THERAPIE

Aufklärungsgespräch

Für das Aufklärungsgespräch bei Dr. Henkel und Dr. Kahmann benötigen wir folgende Untersuchungsbefunde:

  • den histologischen Befund der Prostatabiopsie (Stanze)
  • Ihren PSA-Verlauf
  • Ergebnis der sonografischen Vermessung der Prostata (TRUS), inkl. Größe
  • sollten Ihnen sonstige Befunde, wie CT-Befunde o.ä. vorliegen, bringen Sie diese gern zur Beurteilung mit

Einen Tag vor dem Eingriff

Vorstellung beim Narkosearzt

 

Zur Beurteilung der Narkosefähigkeit und für eine bestmöglich wirksame und verträgliche Narkose sind folgende Voruntersuchungen notwendig:

 

EKG

  • erforderlich bei allen Patienten >/= 40 Jahre
  • bei Patienten < 40 Jahren mit Vorerkrankungen, wie z.B:
    • arteriellem Hypertonus (Bluthochdruck)
    • bekanntem Herzfehler
    • koronarer Herzerkrankung (Erkrankung der Herzkranzgefäße)
    • Kardiomyopathie (Erkrankung des Herzmuskels)
    • Zeichen von Herzinsuffiziens (Herzschwäche)
    • unklare Synkopen (Bewusstlosigkeit, Kreislaufkollaps)
    • Herzrhythmusstörungen
    • schweren pulmonaren Veränderungen (Veränderungen der Lunge)
    • Diabetes mellitus
    • Niereninsuffizienz (chronische Nierenfunktionsstörungen)
    • Adipositas per magna (Fettleibigkeit mit einem Body-Mass-Index über 40)

​​Ein bis zu 6 Monate altes EKG ist ausreichend, wenn zwischenzeitlich keine ernsthafte kardiopulmonare Erkrankung vorlag, also Probleme mit Herz und/oder Lunge.

Röntgen Thorax

  • erforderlich bei allen Patienten über 60 Jahre
  • Bei Patienten unter 60 Jahre mit Vorerkrankungen, wie z.B:
    • kardiopulmonaren Erkrankungen (Krankheiten von Herz und/oder Lunge)
    • Traumen im Thoraxbereich (Wunden/Gewebeverletzungen im Oberkörperbereich)
    • unklarem Fieber
    • extremem Struma (Schilddrüsenvergrößerung, „Kropf“)
    • Diabetes mellitus
    • Niereninsuffizienz (chronischer Nierenfunktionsstörungen)

​​Ein bis zu 12 Monate altes Röntgen-Thorax ist ausreichend, wenn zwischenzeitlich keine ernsthafte kardiopulmonare Erkrankung vorlag, also Probleme mit Herz und/oder Lunge.

Laborbefunde

  • kleines Blutbild
  • Kalium
  • Natrium
  • Kreatinin
  • kleine Gerinnung

Die Werte dürfen maximal 20 Tage vor der OP bestimmt worden sein.


Telefon: +49 (0)30 - 6008 1475

 

Spudat@iBrachy-Zentrum.de

Stein@iBrachy-Zentrum.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular